UK Sailmakers

Was ist Tape Drive?

 ist ein patentiertes Herstellungsverfahren, das seit über einem Jahrzehnt ständig weiter entwickelt wurde.

Dank der ständigen Entwicklungsarbeit ist Tape Drive® heute wohl die vielseitigste Technologie, um moderne Laminat-Segel herzustellen. Jedes Segel kann exakt für unterschiedliche Ansprüche, je nach Bootstyp und Einsatzbereich gefertigt werden, dies gilt sowohl für den Racing als auch Cruising Sektor.

Herstellung

 Aus der Basis Trägerfolie wird ein 3-dimensionales Segel gefertigt. Die Bahnen werden horizontal 

zugeschnitten und profiliert. Wenn die Bahnen zusammen geführt sind, werden auf das fertige Segel die Faserstränge (Tapes) exakt den Lastlinien entsprechend aufgeklebt, d.h. die Last aufnehemden Tapes können genau dort eingesetzt werden wo sie tatsächlich auch benötigt werden!

 

 

 

Die Tapes laufen ohne Unterbrechung von einem Ende des Segels bis zum anderen. Dadurch können die primär auftretenden Kräfte durch Schot und Fall ganz gezielt von den Tapes aufgenommen und verteilt werden.

Die sekundären Lasten werden über die einlaminierten Fasern in der Basis Folie aufgenommen (siehe Zeichnung).

Basismaterialien für Trägerfolie

Es stehen folgende Materialien für die Herstellung von Segeln zur Verfügung:

Mylar und Spectra mit ein oder zweiseitiger Taftbeschichtung sowie Technora.

 

Cruising:

  

Racing:

  

Tapes

Folgende Tapes werden verarbeitet und unterteilen die Segel in verschiedene Gruppen:

 

GlasfaserfilamentS-Glas

 Clear

 

 Silver

 

Kevlar TapesCarbon Tapes
 Gold Carbon

 

Welche Vorteile haben Tape Drive Segel?

Leichter, schneller, formstabiler, größerer Windeinsatzbereich.

Leichter:

Da die primären Kräfte nicht in das eigentliche Segeltuch eingeleitet, sondern von den Tapes aufgenommen werden, können sehr leichte Basismaterialien verwendet werden. Das hat zufolge, dass ein Tape Drive Segel sehr viel effektiver bei leichtem Wind ist, da es sich viel schneller mit Wind füllen kann.

Schneller:

Ein leichtes Segel bedeutet weniger Topgewicht! Das Boot segelt aufrechter mit weniger Topgewicht und ist somit schneller! Das sehr enge Netzwerk der Tapes stützt das Segelprofil und verhindert eine Verformung des Segelprofils bei viel Wind oder bei Alterung des Segels!

Welche Vorteile hat ein Tape Drive Segel gegenüber einem radial geschnittenen Segel?

Radiale Segel werden aus vielen kleinen Bahnensektionen zusammen gesetzt, d.h. viele Nähte, viele Fehlerquellen beim Zusammensetzen! Ein Tape Drive Segel hingegen hat nur sehr wenige Bahnen und wenig Nähte = weniger Fehlerquellen!
Bei einem radial geschnitten Segel werden die wenigen tragenden Fasern an jeder Naht auseinandergeschnitten! Es gibt somit keine direkte Kraftübertragung auf die Fasern. Die Tapes in einem Tape Drive Segel laufen jedoch kontinuierlich ohne Unterbrechung durch das Segel und gewährleisten eine exakte Aufnahme der Lasten.
Radiale Sandwich Segel weisen bei deutlich weniger Formstabilität ein höheres Gewicht auf!

Mehr dazu gerne in einem persönlichen Gespräch, eine grobe Richtlinie finden Sie auf den Produktseiten.

Cruising Segel
Racing Segel
Produktbeispiele